Smartbroker - Top 5 Neo Broker

Platz 3

Smartbroker

Übersicht

Smartbroker ist ein Produkt der wallstreet:online capital AG. Das Unternehmen ist ebenfalls Herausgeber bekannter Fachnachrichten zum Thema Geldanlage. Dazu gehören unter anderem Wallstreet-online.de, Boersennews.de oder auch Finanznachrichten.de.

Der Broker besticht insbesondere durch eine Vielfalt an Angeboten und fairen Preisen.

Der Smartbroker hat es ebenfalls in unsere kuratierte Auswahl geschafft, da hier eine sehr zufriedenstellende Balance zwischen Kosten und Angeboten gefunden wurde. In nur einem Depot können Kunden Aktien, Anleihen und ETFs unkompliziert online handeln. An allen deutschen Börsenplätzen können die Kunden von Smartbroker uneingeschränkt online traden.

Unsere Bewertung

Preis
0%
Bedienung
0%
Support
0%
Gesamtbewertung
0%

Informationen über Smartbroker

Die Depotgebühr bei Smartbroker beträgt 0 Euro. Im Vergleich zu kostenlosen Anbietern wie beispielsweise “Gratisbroker” werden bei einem Cash-Volumen von über 15% negative Zinsen in Höhe von 0,5% fällig. Die Kosten pro Order sind 0 Euro, der Mindestwert pro Order beträgt aber 500 Euro. Es gibt keine Einlagensicherung. Für Trader, die es bevorzugen über eine App zu traden, ist hervorzuheben, dass hier ein Zugang nur über den Browser möglich ist.

Erfahrung der Betreiber 

Smartbroker wird von der größten Finanz-Community Deutschlands betrieben. Die wallstreet:online capital AG ist Marktführer im Bereich Finanzinformation. Aus der Erkenntnis, dass Trading Innovation braucht und mit über 20 Jahren Erfahrung haben sich die Experten in Berlin dem neuen Produkt gewidmet.

Partner von Smartbroker 

Es kann an folgenden deutschen Handelsplätzen gehandelt werden: Xetra, Tradegate, Quotrix, Lang & Schwarz, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart sowie Gettex.

Außerbörslicher Handel ist bei folgenden Banken möglich: Baader Bank, BNP Paribas, Citi, Commerzbank, Deutsche Bank, DZ Bank, Goldman Sachs, HSBC, HVB, ING, JP Morgan, Lang & Schwarz, Morgan Stanley, Société Générale, UBS sowie Vontobel.

Würden wir Smartbroker empfehlen? 

Smartbroker hat es ebenfalls in unsere strenge Auswahl an Brokern geschafft. Uns gefällt insbesondere das übersichtliche Userinterface. Kostenlose Order sprechen für den Broker, man sollte lediglich bedenken, dass es negative Zinsen gibt. Insgesamt einer der besten Broker, den es derzeit am Markt gibt.